Preistendenz 12.08.2022

Preistendenz 12.08.2022

Öl-Börsen zum Freitag fester –

Produktionausfälle und festere Aktienbörsen 

Niedrigwasser bewirkt starken Anstieg der Frachtkosten für Öl-

Spannungsfeld aus Nachfragesorgen und Angebotsknappheit bleiben bestehen –

 

Ölpreis 2000 l, 12.08. 2022 :

2000l Standard-Heizöl schwefelarm bei einer Abladestelle.

2000l : 161,46  /100l, Bruttopreis incl. 19% Mehrwertsteuer.

Preis freibleibend nach Börsenentwicklung
Endpreis ohne weitere Zuschläge.

Zahlung auf Rechnung.
Anlieferung bis 19.09. 2022

Aktueller Trend: Preise höher.

Marktsituation 

Die Börsen am Freitag sind steigend.

Die Inlandspreise steigen wegen der speziellen Situation , mit Niedrigwasser am Rhein und der Angebotsknappheit. Die weitere Inlandspreisentwicklung hängt von den Niederschlägen und der Kundennachfrage ab.

Nachrichten für steigende oder fallende Tendenzen an der Börse

Bullische Nachrichten

Russland schließt Ölpipeline Druschba

Energieagentur sieht für 2022/2023 knapperes Angebot

geringe Inflation in USA verhindert starke Rezssion

Öl-Lieferungen aus Kasachstan deutlich reduziert

Mexiko mit Lieferproblemen

Bärische Nachrichten

Opec-Exporte anfang August gestiegen

Lybien fördert wieder mehr Öl

Öl-Bestandsaten aus USA

China verbraucht weniger Öl

höhere Lieferung an Öl von Russland in die Mittelmeerregion

weltweite Rezessionsängste