Preistendenz 11.05.2021

Preistendenz 11.05.2021

Ölbörsen am Dienstag etwas schwächer –

Cyberangriff auf US-Pipeline läßt Börsen nicht mehr steigen –

Fundamentale Situation bullisch –

Heute Gewinnmitnahmen an der Börse –

Öl-Nachfrageängste von Indien nicht mehr im Fokus der Börsenteilnehmer –

Hoffnung auf Nachfrageerholung –

Aktueller Preis 2000l, 11.05. 2021 :

2000l Standard-Heizöl schwefelarm bei einer Abladestelle.

68,10 /100l, Bruttopreis incl. 19% Mehrwertsteuer.

Preis freibleibend nach Börsenentwicklung
Endpreis ohne weitere Zuschläge.

Zahlung auf Rechnung.
Anlieferung bis 26.05.2021

Aktueller Trend: Preise  leicht tiefer.

Marktsituation 

Die Ölbörsen gehen am Dienstag Morgen durch Gewinnmitnahmen etwas zurück. Die fundamentale Situation wird bullisch gewertet. Die Ölnachfrageerholung wird von den Spekulanten weiterhin erwartet.

Nachrichten für steigende + oder fallende Tendenzen an der Börse

Pipeline-Ausfall durch Cyber-Angriff auf Colonial Pipeline 
Kraftstoffnachfrage in Großbritannien zurück auf höchstem Stand seit Pandemiebeginn
USA: Deutlicher Anstieg der Kerosin-Nachfrage des Flugverkehr
Mögliche Versorgungsengpässe im Inland durch Crackerausfall
EU plant Lockerungen für Einreisebedingungen von Geimpften
Covid-19-Lockerungen in USA, Großbritannien und Europa
– Geplante OPEC+ Produktionssteigerungen starten
– Rufe nach nationalem Lockdown in Indien
– OPEC Ölproduktion im April  gestiegen
– Indien: Zweite Corona-Welle verhindert Nachfrageerholung
– Covid-19: Hohe Infektionszahlen in Indien, Japan und Brasilien