Preistendenz 25.09.2020

Preistendenz 25.09.2020

Börse fester –

Hält OPEC die Quotentreue ? 

Der Ölpreis hängt von der Wirtschaftsentwicklung in den nächsten Wochen und der geopolitischen Entwicklung (Iran/Libyen/USA/China) ab –

Aktueller Preis 2000l, 25.09. 2020, 9 Uhr :

2000l Standard-Heizöl schwefelarm bei einer Abladestelle.

41,20 /100l, Bruttopreis incl. 16% Mehrwertsteuer.

Preis freibleibend nach Börsenentwicklung
Endpreis ohne weitere Zuschläge.

Zahlung auf Rechnung.
Maximal 10 Wochen Lieferfrist.

Aktueller Trend: Preise leicht höher.

Marktsituation 

Die Börsen sind heute fester.  
Die Bestandsabbauten in USA hatten bisher keinen steigenden Effekt auf die Börsen.

Heute Morgen legen die Spekulanten erst einmal mehr Geld in Öl.
Nachfrageprobleme bestehen trotzdem weiter und könnten die Märkte nach unten bringen. Falls die OPEC wegen Nichteinhaltung der Quotentreue auseindanderfällt wird dies die Märkte nach unten ziehen.

Die Angst vor einer zweiten starken Covid-19-Welle besteht in den USA und in der Welt.

Sollte es zu einem Lockdown kommen sinken die Ölbörsen.

Die Ölbörsen tendieren aktuell höher.

 

Nachrichten für steigende + oder fallende Tendenzen an der Börse

 

Norwegische Ölarbeiter wollen streiken
DOE-Bestandsdaten mit Abbauten
JMMC verlängert Kompensationsphase bis Ende 2020
– Mercuria-Chef sieht Markt für weitere OPEC+ Lockerungen nicht      gewappnet
– Iran und Venezuela umgehen beide US-Sanktionen
– Libyen fährt seine Ölanlagen wieder hoch
– Iran steigert seine Fördermenge
– Wartungsarbeiten an den US-Raffinerien senken Rohölnachfrage
– China kauft weniger Rohöl ein