Preistendenz 19.07. 2024

Preistendenz 19.07. 2024

Wir suchen einen Tankfahrerkollegen in Vollzeitbeschäftigung.

Bei Interesse melden Sie sich bitte 07475 / 586.

Öl-Börsen am Freitag leicht schwächer –

Geringe Öl-Nachfrage in China belastet Stimmung der Spekulanten –

Fundamental bullische Lage heute früh neutralisiert –

Rohöl-Brent bei 84 Dollar –

Ölpreis 2000 l, 19.07. 2024 :

2000l Standard-Heizöl schwefelarm bei einer Abladestelle.

2000l : 98,98 /100l, Bruttopreis incl. 19% Mehrwertsteuer.

Preise freibleibend nach Börsenentwicklung
Endpreis ohne weitere Zuschläge.

Zahlung auf Rechnung.

Anlieferung bis max. 09.08. 2024

Aktueller Trend: Preise seitwärts.

Marktsituation

Die Börsen starten am Freitag gering schwächer. Die Ölnachfrage von China belastet die Spekulanten und neutralisiert die bullische Fundamentallage an den Börsen.

Meldungen zu Angebot und Nachfrage werden ständig vom Markt analysiert und führen zu Bewegungen an den Börsen.

Nachrichten für steigende oder fallende Tendenzen an der Börse

Bullische Nachrichten ↑

Anleger gehen von Zinssenkung der US-Bank aus

Kanada mit Waldbränden

Öl-Abbauten in USA

weniger Öl aus Kanada wegen Waldbränden

EIA u. OPEC sehen höhteren Ölbedarf

Bärische Nachrichten ↓

schwache Konjunktur in China

Saudis senken Preise für Asien

Asien-Ölimporte gesunken

Report IEA